24.04.2019

Führerschein weg - was nun?

Am Dienstag, 21. Mai um 18:00 Uhr stellt Robert Roepke vom „Bund alkoholfrei lebender Kraftfahrer" in der TGJ Suchtberatung die Möglichkeiten zur Wiedererlangung des Führerscheins vor.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen: Menschen, die aufgrund von Alkohol, Drogen, zu vielen Punkten etc. ihren Führerschein verloren haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein weiterer Termin findet statt am 24. September um 18:00 Uhr.

Mehr Infos: TGJ Suchtberatung, Jenfelder Sr. 100, 22045 Hamburg, Tel. 040 654 096 28, E-Mail info.tgj[at]alida[dot]de.

Kopfgrafik Angebote bei Suchtproblemen
Verknüpfung zur Startseite