Betreutes Wohnen

Sie sind aktuell in einer Nachsorgeeinrichtung der Eingliederungshilfe für Suchtkranke in Hamburg?
Sie haben vorher eine medizinische Reha für Abhängigkeitskranke erfolgreich abgeschlossen?
Sie sind schon längere Zeit stabil abstinent und wollen dies in einem beschützten Rahmen weiter stabilisieren?
Sie haben bereits angefangen, Ihre Ziele in den Bereichen "Gesundheit, Arbeit, soziales Netz, Freizeitgestaltung und Finanzen" umzusetzen?

Dann bietet Ihnen das Betreute Wohnen in einer eigenen Wohnung auf unserem Gelände die Möglichkeit, dass Sie sich über einen Zeitrahmen von drei Jahren in Ihrer Eigenständigkeit ausprobieren, um danach in einen eigenen Wohnraum zu wechseln.

Kopfgrafik Angebote bei Suchtproblemen
Verknüpfung zur Startseite