Einnahmen Flutopfer-Stiftung 2017

Gesamteinnahmen:  6.233.000 Euro

Ausgaben Flutopfer-Stiftung 2017

Gesamtausgaben: 6.233.000 Euro

Anzahl der Plätze bei der Flutopfer-Stiftung 2017

620 Wohnungen im Servicewohnen für Senioren

Ambulante Pflegeleistungen
in drei Service-Wohnanlagen für insgesamt etwa 250 Bewohnerinnen und Bewohner

Beschäftigte in der Flutopfer-Stiftung 2017

69 Beschäftigte, davon
33 Beschäftigte im Ambulanten Pflegedienst + 1 Auszubildende
25 Beschäftigte im Servicewohnen
6 Beschäftigte in der Verwaltung 
3 Hausmeister
1 Teilnehmer/in am Freiwilligen Sozialen Jahr

Stiftungsvermögen der Flutopfer-Stiftung

Das zu erhaltende Stiftungsvermögen der Flutopfer-Stiftung von 1962 beträgt 4 Mio. Euro.

Jahresabschluss-Prüfung

Die Flutopfer-Stiftung von 1962 lässt ihre Buchführung und den Jahresabschluss jährlich durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft prüfen. Dem Jahresabschluss 2017 wurde ein uneingeschränkter Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers erteilt.

Die Zahlen für 2018 stehen Ihnen hier ab August 2019 zur Verfügung.

Kopfgrafik Alida Schmidt-Stiftung
Verknüpfung zur Startseite