19.08.2019

Festakt zum 50jährigen Jubiläum am 15. August 2019

Frances Wernecke, die Leiterin des Seniorenzentrums, war bester Laune

Rund 70 Gäste hatten den Weg zu uns gefunden

Arne Dornquast, der Bezirksamtleiter Bergedorf, lobte uns als wichtigen Baustein in der Bergedorfer Seniorenbetreuung

Unser Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Strenge informierte uns facettenreich über unseren Namensgeber Wilhelm Leuschner. Dieser war Politiker gewesen und kämpfte im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Dafür wurde er vor 75 Jahren hingerichtet.

Wir konnten sogar einen Nachfahren unseres Namensgebers begrüßen: Herrn Joachim Leuschner, dessen Tante bei uns wohnt.

Mit Marion und Peter Heise hatten wir auch Mieter zu Gast. Familie Heise wohnt bei uns seit sechs Jahren, Herr Heise ist außerdem seit fünf Jahren im Beirat. Wir erfuhren einiges aus ihrem Alltag und aus der Arbeit der Mietervertretung.

Bei leckeren Kleinigkeiten klang der Vormittag mit vielen Gespräch aus.

Vor 50 Jahren, 1969, zogen die ersten Mieterinnen und Mieter in das Wilhelm Leuschner Seniorenzentrum. Mit geladenen Gästen feierten wir dieses Jubiläum am 15. August 2019 in feierlichem Rahmen. Mit einem Klick auf die Bilder sehen Sie mehr.

Die Bewohnerfeier fand am Sonntag darauf statt. Fotos folgen.

Kopfgrafik Alida Schmidt-Stiftung
Verknüpfung zur Startseite